Der DGB fordert angesichts der aktuellen Preisentwicklung einen Gas- und Strompreisdeckel für Privathaushalte. Dieser Forderung schließe ich mich an. 

Konkret schlägt der DGB mit seiner Vorsitzenden Yasmin Fahimi folgendes vor: . Für jeden Haushalt sollte ein realistischer Grundbedarf festgelegt werden. Für diese Menge gilt ein gedeckelter, also niedriger Preis, quasi eine Preisgarantie. Für jeden Verbrauch, der darüber hinausgehe, müssten Verbraucher*innen den Marktpreis zahlen. So gebe es auch einen Anreiz, um Energie zu sparen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.