Recht auf HomeOffice

Mai 25, 2022

Home-Office (Telearbeit/Mobiles Arbeiten) hat sich insbesondere während der Pandemie bewährt. Nun gilt es, diese Arbeitsformen zu bewahren und nachhaltig zu verankern.

Home-Office sollte auch weiterhin umfassend angeboten werden, um den Beschäftigten mehr Flexibilität zu ermöglichen und Fahrtwege zu ersparen.

Wir Gewerkschafter*innen fordern seit längerer Zeit ein Recht auf Home-Office. Gleichzeitig darf aber niemand zur Arbeit im Home-Office verpflichtet werden. Du willst diese Forderung unterstützen? Dann werde Gewerkschaftsmitglied und lass uns gemeinsam dafür kämpfen.

Auch bei der Arbeit im Home-Office muss ein guter Arbeits- und Gesundheitsschutz gewährleistet werden. Und vor allem darf Home-Office nicht dazu führen, dass Arbeitgeber auf den Rücken der Beschäftigten sparen wollen. Daher wird es in Zukunft gute tarifliche Regelungen sowie starke Betriebs- und Dienstvereinbarungen geben müssen.

Packen wir es gemeinsam an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.