Heute ist der Equal Care Day 2020. 

Dieser Tag ist eine Initative, die Menschen, Organisationen und Institutionen international dazu aufruft, einen Aktionstag zu organisieren und zu feiern, der auf die mangelnde Wertschätzung und unfaire Verteilung von Care-Arbeit aufmerksam macht. 

Auch 2020 sind wir bei diesem Thema weit von einer Gleichstellung entfernt. Dazu ein Vergleich: Frauen verbringen 45% ihrer Gesamtarbeitszeit mit unbezahlter Arbeiter, bei den Männern sind es lediglich 28%. Zudem arbeiten Frauen im Vergleich zu Männern viermal so oft in Teilzeit, um Familie und Beruf organisiert zu bekommen. (Quelle: ver.di)

Ich bin der Meinung, dass sich hier etwas ändern muss. Wie sehr ihr das? 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.