Es ist wichtig, dass sich die Politik mit den Gewerkschaften und den Betriebs- und Personalräten austauscht.

Heute hat Ministerpräsidentin Manuela Schwesig unter dem Titel „Bewältigung der Corona-Krise – Herausforderung für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer“ zum digitalen Arbeitnehmerempfang 2021 eingeladen. Als ver.di-Mitglied aber auch als Personalratsmitglied beim Landkreis Nordwestmecklenburg habe ich daran sehr gern teilgenommen.

Gewerkschaftliches Engagement und das Engagement in Betriebs- und Personalräten sind wichtige Elemente unserer Demokratie. Vertreter*innen der demokratischen Parteien sollten dieses Engagement daher bestmöglich fördern und wertschätzen.

Gerade in der aktuellen Corona-Pandemie ist es wichtig, dass die Politik mit den Gewerkschaften sowie Arbeitgeber mit den Betriebs- und Personalräten eng zusammenarbeiten. Uns allen sollte es immer um gute Arbeit und während der Pandemie insbesondere um den bestmöglichen Gesundheitsschutz gehen. Nur solidarisch kommen wir gut durch diese außergewöhnliche Zeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.