Dieses Wochenende ist es wieder soweit, Jamel rockt den Förster in Nordwestmecklenburg findet wieder statt und wird wieder ein starkes Zeichen gegen Rechts setzen. Welche Bands auftreten ist wie immer geheim. 

Und auch die ver.di-Jugend vom Bezirk Schwerin ist wieder für euch vor Ort. Wir setzen uns, genau wie das Festival, engagiert gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus ein. Wir wollen eine offene, demokratische und vielfältige Gesellschaft. 

Ich kann aus privaten Gründen in diesem Jahr leider nicht mit am ver.di-Stand sein, wünsche aber allen vor Ort ganz viel Freude. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.